Toller Erfolg bei Musikwettbewerb

Schülerin der Musikschule hat Grund zum Jubeln

 

Große Freude herrscht bei der Musikschule Friesland-Wittmund: beim Landeswettbewerb Jugend musiziert, der in den vergangenen Tagen in Hannover stattfand, schnitt die 11jährige Querflötistin Marie Struß aus Varel ganz hervorragend ab. Gemeinsam mit ihrer Klavierpartnerin Lotta Krüger (10 Jahre) aus Cäciliengroden errang sie in Konkurrenz zu musikalischen Jugendlichen aus ganz Niedersachsen den ersten Preis in ihrer Altersgruppe. Mit ihrem Programm, das Werke aus Klassik und der Moderne enthielt, beeindruckten die beiden die Fachjury. Marie hat seit drei Jahren Querflötenunterricht an der Musikschule Friesland-Wittmund bei Angela Dohmen. Lotta ist Schülerin der Klavierpädagogin Halina Waloschek. Die beiden Mädchen haben sich vor einem guten halben Jahr bei den intensiven gemeinsamen Musikproben kennengelernt und sind miteinander ein eingeschworenes Team geworden.

 

Zurück